Überspringen zu Hauptinhalt

Unternehmen

1 Malaysian Development Berhad

ArbeitsrechteArbeitsrechteMenschenrechteMenschenrechteUmweltzerstörungUmweltzerstörungKlimawandelKlimawandelRüstungRüstungKorruptionKorruptionFinanzdelikteFinanzdelikteAndere Andere
Finanzdelikte

Erläuterung

1 Malaysian Development Berhad (1MDB) ist ein Staatsfonds aus Malaysia, der 2009 von Premierminister Najib Razak gegründet wurde. Seither hat der Fonds Schulden in Höhe von rund 13 Milliarden USD angehäuft. Dem Premierminister wird vorgeworfen, sich und seine Familie von den Mitteln des Fonds persönlich bereichert zu haben. U.a. seien Mittel des Fonds für eine Filmagentur verwendet worden, die den Film The Wolf of Wall Street produzierte. Mehrere Banken gerieten im Zusammenhang mit den Geschäften des 1MDB ins Visier von Ermittlungsbehörden, darunter die Falcon Private Bank und Goldman Sachs.

Laut der Agentur RepRisk war 1MDB 2016 das Unternehmen, das in der Öffentlichkeit am stärksten kritisiert wurde.

Quellen:

RepRisk Most Controversial Companies 2016

Aktie

k.A.

Bonds

k.A.

An den Anfang scrollen